Akris St. Gallen

Für die Präsentation von Akris im Textilmuseum St.Gallen wurde eine Ausstellungsarchitektur entwickelt, die wechselnde Rollen zwischen Mode und Architektur spielt. Sowohl im Gebäude, als auch den Kleidern findet sich ein Prozess der Formfindung, den die Ausstellungsarchitektur sinnlich und überraschend infiltriert.

Ausstellung Akris 2006
Textilmuseum
St. Gallen

Konkurrenzverfahren 1. Preis

Auftraggeberin: Akris AG, St. Gallen
Albert Kriemler

Ausstellungsarchitektur: Isa Stürm Urs Wolf SA

Planung und Aufbau: März-August 2006
Claudia Jongbloed, Sebastian Müller, Isa Stürm, Urs Wolf

  • Akris